Waller Wespe Eventsommer

Nach langer Corona-Zwangspause und deswegen auch ausgefallener Kampagne 2022 startete die Narrenzunft im späten Frühjahr in den Waller Wespe Eventsommer. Den Auftakt bildete die erste Waller Wespe Walpurgisnacht am 30. April als Alternative zum Tanz in den Mai. Als besonderes Schmankerl wurde selbst zubereitete Maibowle angeboten. Nur wenig später folgte das Vatertagspicknick am 26. Mai. Hier konnten nicht nur die Wallauer Väter einen schönen Tag bei Musik, Speis und Trank verleben. Das erste „Bier am Brunnen – BAB“ des Jahres fand am 25. Juni unter dem Motto: Bier aus’m Ruhrpott statt. Den Abschluss der Sommereventreihe bildete „Bier am Brunnen – BAB II“ am 27. August. Auch hier wurden wieder verschiedene Biersorten angeboten. Der im letzten Jahr angeschaffte und von den Wespenmännern neu ausgestattete Schankwagen leistete bei allen Events gute Dienste. Die Sommerfeste wurden von den Wallauer Bürgern sehr gut angenommen. Familien und Freunde trafen sich und ließen es sich bei schönem Wetter gut gehen und nahmen so eine kleine Auszeit vom Alltag in der gemütlichen Atmosphäre des Recepturhofes.

Der Vereinsvorstand dankt allen Mitwirkenden, die bei Vorbereitung und Durchführung halfen, ganz besonders aber den zahlreich erschienenen Gästen.

Als nächstes steht nun das weithin beliebte Oktoberfest auf dem Programm. Dieses findet am 24.09.2022 im Wespodrom auf dem Festplatz in Wallau statt. Karten hierfür sind im Salon Hair Kreativ aber auch in der Bäckerei Schwenk erhältlich.

Wespe-Bierstand war wieder on Tour

Am vergangenen Samstag, dem 07.08.2021, machte der Schankwagen der Narrenzunft Waller Wespe e.V. wieder auf dem Vorplatz der Ländcheshalle in Wallau halt. Ab 17 Uhr wurden acht verschiedene Biersorten aus dem Norden Deutschlands ausgeschenkt. Für Nichtbiertrinker gab es Weinschorle und alkoholfreie Getränke. Wer Hunger hatte, konnte diesen mit leckerer Bratwurst vom Grill stillen.

Trotz ergiebigen Sommerregens waren viele Gäste gekommen und ließen es sich nicht nehmen, einen schönen Abend zu verbringen. Die Waller Wespen hatten große Schirme aufgestellt, so dass man gemütlich im Trockenen sitzen konnte. Als der Regen später nachließ, strömten weitere Gäste auf das Gelände. Es war deutlich zu spüren, dass es die Menschen genossen, nach langer Zeit ohne jegliches Event, endlich mal wieder beisammen sein zu können, um den Alltag ein wenig hinter sich zu lassen. Es war schön anzusehen, wie sie sich angeregt unterhielten oder die Kinder ausgelassen umhersprangen. Besonders angenehm war, dass aufgrund der aktuellen Bestimmungen, diesmal auf Absperrungen verzichtet werden konnte, ein Stückchen Normalität zu Corona Zeiten. Viele Gäste blieben bis in die späten Abendstunden. Alles in allem ein wirklich gelungenes Fest.

Der Vorstand des Karnevalsvereins wird in den kommenden Wochen die Möglichkeiten weiterer Veranstaltungen prüfen. Hierbei steht als erstes das weithin bekannte und beliebte Oktoberfest im Fokus der Planungen. In welcher Form dieses stattfinden kann, ist maßgeblich von der Entwicklung der Corona-Fallzahlen und den dann geltenden Bestimmungen abhängig. Die Narrenzunft wird Details hierzu baldmöglichst bekannt geben.

Der Vereinsvorstand dankt allen aktiven Mitgliedern, die durch ihre Mitarbeit bei Planung und Durchführung des „Bierstand on Tour“-Events geholfen haben sowie ganz besonders bei den zahlreichen Gästen und freut sich auf ein baldiges Wiedersehen.“

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

Nach oben ↑