Und bald geht’s schon wieder los!

Die Narrenzunft Waller Wespe e.V. bereitet sich auf die 5. Jahreszeit vor, welche traditionell am 11. November beginnt. In der knappen Kampagne stehen fünf Termine auf dem Programm.

Los gehts am 13.01.2018 mit dem traditionellen Äppelwoiabend. Hier werden u. a. Auszüge aus den neuen Choreographien der vereinseigenen Tanzgruppen gezeigt, langjährige Mitglieder geehrt und Abordnungen benachbarter Karnevalsvereine begrüßt. Bereits eine Woche später steht am 20.01.2018 das erste Highlight der Saison an. Nach dem großartigen Ersterfolg im letzten Jahr haben die Crazy Chicken erneut eine Ladiesnight auf die Beine gestellt, die keine Wünsche offen lassen wird, Frau darf gespannt sein. Karten hierfür sind ab 11.11.2017 im Lottoshop Gabel in Wallau erhältlich.

Am 27.01.2018 folgt die große Fremdensitzung, vollgepackt mit einem bunten Programm aus Büttenreden,Tanzdarbietungen u.v.m. Natürlich gibt es im Anschluss wieder eine After Show Party im Wespennest.

Weiterlesen Und bald geht’s schon wieder los!

„Crazy Chicken“ Trainingslager 2017

Am 20.10.2017 machte sich eine der Showtanzgruppen der Narrenzunft Waller Wespe e.V. incl. eigener „Jury“  wieder auf den Weg nach Limburg. Alljährlich trainieren die Crazy Chicken in der Limburger Jugendherberge intensiv, um die neue Choreographie fertig zu stellen und zu festigen, um so gut für die neue Kampagne gerüstet zu sein.

Am Freitagabend ging die Reise los. Nach Ankunft bezogen die Damen  ihre Zimmer und trafen sich zum gemeinsamen Abendessen. Danach saß man noch lange zusammen, um das Outfit für den neuen Tanz aber auch Details zum Auftritt zu besprechen.

Der Samstag gehörte wie immer ganz dem Training. Gemeinsam mit Trainerin Vanessa Schleunes, die in diesem Jahr erstmals die Hühnerschar unterstützt, wurde der Tanz vollendet, neue Schritte einstudiert und immer wieder geprobt. In den Pausen stärkten sich die Damen bei Mittagessen, Kaffee und Kuchen. Am Ende des Tages war die Gruppe sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Das Publikum darf gespannt sein, was die Crazy Chicken auf die Beine gestellt haben. Den Samstagabend ließ man nach dem Essen bei gemütlichem Beisammensein entspannt ausklingen.

Am Sonntag ging es zurück nach Wallau, wo noch viel Trainingsarbeit wartet. Das Trainingswochenende war für alle Mitglieder der Gruppe wieder ein schönes Erlebnis, das nicht nur den Auftritt vorbereitet, sondern auch den Zusammenhalt der Chicken gestärkt und gefestigt hat. Ein Dank gilt allen, die an Organisation, Vorbereitung und Umsetzung beteiligt waren und den drei Fahrerinnen.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.